Neurologie/Neuropsychologie

Neurologische Rehabilitation in den Phasen B, C und D

Die Indikationsliste für neurologische Rehabilitationsmaßnahmen umfasst praktisch alle neurologischen und neurochirurgischen Erkrankungen und Verletzungen. Die neurologische Rehabilitation stellt somit einen wesentlichen Teil der therapeutischen Möglichkeiten der modernen Neurologie dar.

 

 

 



Sie erfolgt u. a. für Schlaganfallpatienten, Schädel-Hirn-Verletzte, Rückenmarksgeschädigte, Patienten mit entzündlichen Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems und mit neurodegenerativen oder neuromuskulären Erkrankungen einschließlich Myopathien. Eine Einheit für Schluckstörungen ist integriert und bietet eine hochspezialisierte Diagnostik und Therapie von Dysphagien (Schluckstörungen) an.

Ihr Ansprechpartner

  • img
  • img
  • img
icon