Zertifikat bescheinigt der Fachklinik Herzogenaurach hohe Behandlungs-Qualität


29.07.2015

Zertifikat bescheinigt der Fachklinik Herzogenaurach hohe Behandlungs-Qualität

Herzogenaurach. Die Patienten der m&i-Fachklinik Herzogenaurach befinden sich medizinisch, therapeutisch und pflegerisch in guten Händen. Das hat eine externe Bewertung der Qualitätsmanagement-basierten Tagesarbeit durch ein neutrales Zertifi zierungs-Unternehmen bestätigt.

Die m&i-Fachklinik Herzogenaurach hatte sich erstmals der Qualitätsbewertung nach dem Q-Reha-Verfahrender Firma ZeQ AG gestellt und das Q+Reha-Zertifikat erhalten. Damit erfüllt die Fachklinik die von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) defi nierten Anforderungen an ein einrichtungsinternes Qualitätsmanagement und somit auch die gesetzlichen Vorgaben des Sozialgesetzbuches IX.Zwei Tage lang hatte sich die Fachklinik Herzogenaurach den Anforderungen der QReha-Norm gestellt und mit Bravour bestanden. „Für unsere Klinik und unsere Mitarbeiter ist es von großer Bedeutung, dieses Siegelbekommen zu haben“, betonte der Kaufmännische Direktor der Klinik, Ralf Opitz. Schließlich sei dasZ ertifi kat auch eine Eigenkontrolle, um den Patienten eine medizinische Versorgung auf höchstem Qualitätsniveau anbieten zu können. „Es ist die Bestätigung unserer guten Arbeit“, so Opitz.

Die externen Prüfer hatten sich mit allen Abläufen und Verfahrensweisen in der Klinik auseinandergesetzt.So wurden unter anderem die Patienten- und Mitarbeiterorientierung, Sicherheit im Krankenhaus, Prozessorientierung,Informationswesen, Krankenhausführung und Qualitätsmanagement betrachtet. Größtes Lobdabei fiel auf die hohe Prozess-Sicherheit und auf ein „reifes und gelebtes Qualitätsmanagement-System“,was die Verantwortlichen natürlich freute: „Das ist nichts anderes als unsere Tagesarbeit und ich bin entsprechendstolz, dass die gute Arbeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Bereichen so viel Lob und Bestätigung durch diese Zertifi zierung erfährt“, sagte Klinikchef Opitz.

Neben der Bestätigung der klinischen Leistungen wurde freilich auch Verbesserungspotenzial entdeckt. Aberauch dies verbucht die Klinik als Erfolg des Zertifi zierungsverfahrens. Und deshalb wird sich die Klinik im Sommer 2015 den externen Anforderungen bei der ersten Rezertifi zierung erneut stellen.

Über die m&i-Fachklinik Herzogenaurach

Die Fachklinik Herzogenaurach ist eine Klinik für Spezialisierte Akutmedizin und Medizinische Rehabilitation. Sie ist eine nachmodernen medizinischen Erkenntnissen konzipierte Klinik. Qualifizierte Therapie- und Behandlungsprogramme stehen den Patientenin den Fachbereichen Orthopädie/Unfallchirurgie/Sportmedizin, Innere Medizin/Kardiologie/Diabetologie und Neurologie/Neuropsychologiestationär und ambulant zur Verfügung.

Die Fachklinik Herzogenaurach gehört zu der m&i-Klinikgruppe Enzensberg, die in Deutschland acht Fachkliniken und zwei ambulante Rehabilitationszentren betreibt.

  • img
  • img
  • img
icon