Sprachtherapie

Die Mitarbeiter/innen der Abteilung Sprachtherapie behandeln sämtliche Probleme in den Bereichen "Sprechen, Sprache und Stimme", die nach einer neurologischen Erkrankung auftreten.

In diesem Zusammenhang bieten wir folgende Therapieformen an:

  • Störungsspezifische, symptomorientierte Einzeltherapie, damit sprachliche und sprechmotorische Fähigkeiten wiedererlangt werden können.
  • Erarbeiten von Kompensationstechniken, um den Umgang mit eventuell bleibenden Defiziten im Alltag zu erleichtern.
  • Beratung der Angehörigen bzgl. Maßnahmen, die im Alltag die Kommunikation erleichtern können.
  • Gruppentherapien zur Förderung der Kontaktaufnahme der Patienten untereinander und zum Training sprachlicher Anforderungen in der Alltagskommunikation.
  • img
  • img
  • img
icon