Einweisung

Wie Sie Patienten einweisen können

Die Einweisung erfolgt nach dem üblichen Verfahren mit einer "Verordnung von Krankenhausbehandlung" (roter Schein). Es empfiehlt sich, neben der Einweisungsdiagnose auf dem Einweisungsschein zu vermerken, dass sämtliche ambulante Therapiemöglichkeiten ausgeschöpft wurden. Telefonische Anmeldung (09132 83-1000 oder 0800 7181915) oder per Fax (09132 83-1010).

Die kurzfristige zeitnahe Aufnahme wird sichergestellt.

Das Konzept unterstützt die Einweisung von Patienten mit organischen Ursachen.

  • img
  • img
  • img
icon